Heute haben wir als Rezept Lammfiletspieße mit gegrilltem Spargel.

Zubereitung

  • Den Spargel im unteren Drittel schälen und die holzigen Enden entfernen. Dicke Stangen unten einschneiden.
  • Mit dem Olivenöl die Spargelstangen einpinseln.
  • Die Kirschtomaten mit einem Spieß mehrmals von allen Seiten einstechen.
  • Das Gemüse in einer Grillpfanne bei hoher Hitze mit dem restlichen Öl anbraten und dann auf mittlere Hitze herunterschalten, salzen und pfeffern und ca. 10 min. in der Pfanne weiter garen.
  • Inzwischen das Lammfilet waschen, trocken tupfen und in kleine gleichgroße Stückchen schneiden.
  • Die Zwiebel von der Schale befreien und in dicke Scheiben schneiden.
  • Beides abwechselnd auf einen oder 2 Schaschlikspieße schieben. Mit etwas Geschick kann man auch die Rosmarinzweige nehmen.
  • Die Spieße salzen und pfeffern.
  • Die Rosmarinnadeln von den Zweigen entfernen und klein hacken.
  • Das Gemüse sollte jetzt fertig sein. In einer Auflaufform bei 75 Grad im Backofen warm stellen.
  • Die gleiche Grillpfanne weiter nutzen und Temperatur auf höchste Stufe stellen.
  • Die Filetspieße darin von beiden Seiten insgesamt maximal 2 Minuten scharf anbraten.
  • Die Spieße auf das Gemüse legen und mit dem Rosmarin bestreuen.
  • Mit dem Saft der Zitrone beträufeln und alles noch weitere 10 Minuten im Backofen ruhen lassen.
  • Alles auf einem Teller anrichten und die Butter über das Gemüse geben.

Zutaten

  • 130 Gramm Lammfilet
  • 100 Gramm Kirschtomaten
  • 250 Gramm grüner Spargel
  • 1 kleine Zwiebel ca. 30 Gramm
  • 1 kleine Zitrone
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Butter
  • 2 Zweige Rosmarin
  • Salz, Pfeffer

Nährwertangaben

Lamm Kirschtomaten Spargel grün Zwiebel Butter Zitrone Olivenöl Gesamt
Kcal 231 17 45 8 74 14 133 522
Eiweiß 36 1 5 0 0 0 0 42
Fette 10 0 0 0 8 0 15 33
Kohlenhydrate 0 3 5 1 0 1 0 10
Ballaststoffe 0 1 4 0 0 1 0 6
Wasser 82 94 234 27 2 36 0 475

Guten Appetit!

 

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (3 Stimmen, durchschnittlich: 4,00 von 5)