SPEED.FIT macht schlank und fit! - Erfolgsstorys

Weitere Erfolgsstorys:

Seit 2 Jahren gehe ich zu SPEED.FIT und es hat mir zu jedem Zeitpunkt Spaß gemacht. Seit 12 Wochen mache ich SPEED-SLIM und habe schon 12 kg abgenommen. Trotz dieser Ernährungsumstellung habe ich kein Hunger und fühle mich wie neu geboren, gut in Form, gesund und leistungsfähig. Es lohnt sich!

Monika F.

Ich trainiere jetzt schon seit 3 Monaten bei SPEED.FIT und habe ganze 14 kg abgenommen. Das hätte ich niemals gedacht, aber es ist wahr!

Manuela S. (45)

Ich trainiere jetzt über ein Jahr bei SPEED.FIT und habe anfangs nur langsam Fortschritte gemacht. Doch jetzt habe ich schon 11 kg abgenommen und möchte mir den Erfolg nicht wieder kaputt machen lassen. Wichtig war mir auch der Aufbau der Rückenmuskulatur, da ich einen Bürojob habe und man ja extrem anfällig für diverse Rückenbeschwerden ist. Seit dem Training habe ich jedenfalls keine Probleme mehr.

Sylvia P. (46)

Seit dem ich am 19.12.2009 als Mitglied mit dem SPEED-Training begonnen habe, habe ich in kürzester Zeit (1 ½ Monaten) deutlich an Gewicht abgenommen. Insgesamt habe ich durch das Training ganze 10kg verloren.

Gerald W. (40)

Mein Körper hat sich, ohne dass ich an Gewicht verloren habe, verändert. Vor allem am Bauch und Po ist der Umfang geringer geworden. Alles ist straffer geworden, das fällt auf, wenn man sich im Spiegel anschaut.

Marina L. (51)

Ich habe durch das SPEED Training nicht nur straffere Haut bekommen, sondern auch ohne Ernährungsumstellung eine kleinere Kleidergröße. Außerdem sind meine Knie dünner und mein Hals schmaler geworden und das fällt nicht nur mir auf. Ich wurde mehrfach auf meine optische Veränderung angesprochen.

Carola V. (41)

Jeder, der an Übergewicht “leidet” kann nicht von sich behaupten, dass man sich wohlfühlt. Nach einer Diätodyssee habe ich endlich das Konzept gefunden welches mir bei der Gewichtsreduktion hilft. Ich habe insgesamt 17 kg innerhalb von 4 Monaten abgenommen.

Erika K. (59)

Ich bin ja von Natur aus recht schlank, aber an gewissen Stellen hatte ich immer ein bisschen zu viel und obwohl ich ein Jahr Mitglied in einem Fitnessstudio war hat sich daran nichts geändert. Nach nur sechs Wochen Training bei SPEED.FIT habe ich zwei Kilo abgenommen und meine Haut fühlt sich überall deutlich straffer an.

Stefanie B. (32)

Ich habe in 10 Wochen Training in Kombination mit einer Ernährungsumstellung circa 13 Kilo Gewicht verloren. Ich war Diabetiker und habe jeden Tag 40 Einheiten gespritzt. Mittlerweile brauche ich kein Insulin mehr und bin quasi geheilt. Mein Blutdruck hat sich wesentlich verbessert, zum Positiven und auch meine alte Garderobe passt wieder. Im Ganzen bin ich sehr zufrieden, das Personal ist freundlich und die Betreuung sehr gut.

Günter S. (70)

Zum Erfolg gehören mehrere Menschen und ich möchte mich hier ausdrücklich für die kompetente Beratung und Unterstützung herzlich bedanken. Während dieser Phase war vor allem wichtig ein langfristiges und dauerhaftes Resultat zu erzielen. Dies ist gelungen. Maria früher 64 kg – jetzt 57,7 kg!

Maria de Lourdes V. (37)

Ich habe innerhalb von 4 Wochen 1,5kg abgenommen. Nicht nur, dass ich durch das SPEED-Training enorm viel an Zeit eingespart habe, bin ich mit dem Ergebnis außerordentlich zufrieden. Mit allem Drum und Dran (Training, duschen, umziehen, Eiweißshake trinken etc.) bin ich unter einer Stunde wieder draußen! Das ist natürlich optimal bei einer starken beruflichen Bindung.

Marianne H. (47)

Ich trainiere jetzt schon seit ca. 4 Monaten bei SPEED.FIT und fühle mich so gut wie nie. Ich kämpfe schon lange mit meinem Zielgewicht, bin aber ab einem bestimmten Moment nicht vorangekommen. Nun habe ich 7 kg abgenommen und habe spürbar Muskeln zugelegt. Seitdem purzeln die Pfunde stetig!

Lars B. (31)

Seit April bin ich Mitglied bei SPEED.FIT und habe in Kombination mit einer Ernährungsumstellung und dem SPEED-Training (das SPEED-SLIM Programm) bis Ende August 10kg abgenommen und endlich mein Wunschgewicht von 74kg erreicht.

Peter D. (57)

Seit 9 Wochen trainiere ich regelmäßig und 3-mal wöchentlich bei SPEED.FIT. In dieser Zeit habe ich 8 Kilo an Gewicht sowie 8 Zentimeter Bauchumfang verloren. Ich fühle mich hier sehr gut betreut und das angenehme Klima lässt den Tag mit einem Highlight ausklingen.

Roland D. (41)

Zusammen mit dem SPEEDtraining und dem SPEED-SLIM habe ich in kürzester Zeit über 10kg an Gewicht verloren. Dabei verspüre ich keinerlei Hungergefühl und halte gleichzeitig mein Wunschgewicht.

Oliver D. (25)

Ich nehme jetzt seit 6 Wochen an dem Ernährungsprogramm SPEED-SLIM teil und habe schon 9 kg an Gewicht verloren. Ein riesen Erfolg! Ich brauch keine Magentabletten mehr zu mir nehmen, die alten Hosen passen wieder, das Shoppen macht wieder Spaß, ich bekomme wieder Komplimente und ich habe ein viel besseres Feeling.

Marion J. (48)

Eileen W. wollte auf gesunde Weise abnehmen. “Leider bleibt mir zum Training immer nur wenig Zeit und für ein Gerätetraining konnte ich mich noch nie begeistern. Daher kam mir das SPEED.FIT Training sehr gelegen. Innerhalb von sechs Monaten hatte ich sechs Kilo abgenommen. Das schönste für mich ist, dass ich richtig gezielt an den Körperstellen, an dem der Speck bekanntlich am längsten verweilt, abnehmen konnte. Mein Körper fühlt sich besser geformt und mein Bindegewebe straffer an.”

Eileen W. (28)

Ich habe vor ca. 2 Monaten bei SPEED.FIT mit dem Training begonnen. Am Anfang habe ich mit einem Ultraschallscanner eine Körperfettanalyse vornehmen lassen. Ich habe zwischen den 06.05.08 und dem 14.07.08 meinen Körperfettgehalt von 15,9% auf 14,5% verbessert. Am Bauch habe ich sogar einen halben Zentimeter Körperfett reduziert. Ich kann das SPEEDtraining nur jedem empfehlen. Ein Tipp noch- besonders wichtig ist eine Eiweißreiche Ernährung!

Frank D. (34)

Nach Aufgabe des Rauchens hatte ich auf 93kg zugelegt und war nach strikter Diät und Sport (Fitness, Schwimmen) bis auf 72kg zurück. Die letzten ungeliebten 7-8 kg Fett, verteilt auf Hüften und Bauch wollten aber einfach nicht verschwinden, sodass ich sogar Fettabsaugung in Erwägung gezogen habe und auch die “Wunderwaffe” Fettwegspritze für knapp 1200 Euro ausprobiert hatte. Ergebnis allerdings = -1200 Euro – Fett immer noch da.

Ich habe dann von Speed-fit und der zeitsparenden, intensiven Trainingsmethode erfahren und selbst für mich unerwartete echt super Resultate erzielt. Lag das Gewicht zu Beginn bei etwa 72kg und der Körperfettanteil bei 19.3%, so war ich nach ca. einem Monat bereits runter auf 69kg und 14.3% Körperfett – jetzt nach knapp 3.5 Monaten bin ich bei 66.5kg und 10.5% Fettanteil, das bedeutet 6,7kg an Fett verloren. Ich bin mir ziemlich sicher, über kurz oder lang, mein Ziel von 7-8% Körperfett zu erreichen. Außerdem ist mein viszerales Fett (das Fett, dass innere Organe umschließt und ziemlich gefährlich für die Gesundheit ist) ist von Level 5 auf 2 runter. Speed-fit ist super intensiv und extrem zeitsparend (als Selbständiger fehlte mir immer häufiger die Zeit mehrmals die Woche für 1-2h ins Fitnessstudio zu gehen), einfach das ideale Training. Außerdem fühlt man sich nach wenigen Trainingseinheiten einfach insgesamt irgendwie kräftiger und wohler. Ich kann es echt nur jedem empfehlen – 2-3x die Woche je 15 Minuten reichen aus.

Stefan K. (27)

Gerda W. will auf langsame Art und nur über das Ankurbeln der Fettverbrennung beim Sport abnehmen. “Mich hat die geringe Gelenksbelastung SPEED.FIT Training begeistert. Ganz gezielt konnte ich den Umfang am Rücken und an meinen Hüften reduzieren. Zu meiner großen Freunde passe ich nun wieder in eine kleinere Hosengröße rein.”

Gerda W. (63)

Nach diversen fehlgeschlagenen Versuchen einer Gewichts- reduzierung wies mich Anfang März 2009 mein Trainer auf die neue Ernährungsberatung im Studio, SPEED-SLIM, hin. SPEED-SLIM war mir bis dahin unbekannt. Im Freundeskreis jedoch meine Absicht erwähnt, damit zu beginnen, fand ich großen Zuspruch, kannte man doch Andere, die mit Ähnlichen Dingen bereits große Erfolge beim Abnehmen erzielt hatten.

Nach der Blutanalyse, der eingehenden Beratung, der Erläuterung der Laborwerte und der Erklärung zum Ernährungsplan begann ich Anfang Juni 09 mit der Ernährungsumstellung. Die Darmentleerung und die darauf folgende strenge Umstellungsphase sind einfacher als vielfach vermutet. Hungergefühle oder das disziplinbedingte Verzichtsgefühle kamen bei mir nicht auf. Im Gegenteil, mein Bluthochdruck, meine Gelenk- und Rückenschmerzen verschwanden vollständig. Seither bin ich medikamentenfrei. Mein Wohlbefinden hat sich enorm gesteigert. Die wöchentlichen Workshops bei SPEED.FIT sind sehr informativ und hilfreich. Anschaulich werden Ursachen des Übergewichtes und die Wirkung der Lebensmittelumstellung dargestellt. Ergänzt wird der Workshop außerdem durch die Erfahrungen der anderen Teilnehmer. Durch mein Umfeld erfahre ich täglich großes Lob und Unterstützung. Restaurantbesuche mit Freunden sind während der strengen Umstellungsphase nicht ausgeschlossen. Vielfach sind Gastronomen bereit, sich auf den Speiseplan einzustellen.

Sünden werden sofort quittiert. Um daraus entstehende Missgefühle zu vermeiden und den Erfolgsprozess nicht zu unterbrechen, sollte sich jeder diszipliniert an den Ernährungsplan halten. Dann wird zum Beispiel das Glücksgefühl bei der wöchentlichen Wiegung umso größer sein!

SPEED-SLIM bedarf keines großen Marketings. Jeder Teilnehmer ist eine wandelnde Litfaßsäule.

Lars E. (40)

Ich bin jetzt seit ca. 3 Monaten bei SPEED.FIT und habe in dieser Zeit 10 kg Körperfett verloren. Ich habe dafür noch nicht einmal meine Ernährung umgestellt und jetzt heißt es dran bleiben. Danke Speed Fit!

Thomas T. (44)

Seit ca. sieben Wochen trainiere ich erst bei SPEED.FIT, aber ich habe heute schon deutlich schlankere Beine und sie sind viel fester geworden.

Theresa S. (17)

An einem Freitag dem 13., hab ich mit meinem persönlichen Projekt, einen gesunden und leistungsfähigen Körper zu bekommen, begonnen. Ich ging mit meinen 102 kg Körpergewicht und einer gesunden Skepsis zum Probetraining. Nun trainiere ich regelmäßig bei SPEED.FIT und habe schon 10 kg abgenommen. Ich bereue meine Entscheidung zu 0%. Ich habe mich für SPEED-SLIM entschieden. Das ist eine optimale Ergänzung zu anderen Ausdauersportarten wie Fußball oder Fahrrad fahren.

Björn C.

Ute B. wollte ihre Figur verbessern und abnehmen. Dafür trainiert sie einmal pro Woche mit dem SPEED.FIT Trainer. “In nur acht Wochen hatte ich bereits 3 Kilo abgenommen, ohne dass ich speziell auf meine Ernährung geachtet habe. Toll finde ich, dass ich gezielt an meinen ganz speziellen Problemzonen wie Oberschenkel und Rücken abgenommen habe. Mein Bindegewebe ist wesentlich straffer geworden und der Bauch flacher als je zuvor.”

Ute B. (41)

Ich gehe seit dem 12.06.2009 zu SPEED.FIT und mache seit dem 20.07.2009 SPEED-SLIM. Ich bin begeistert wie viel ich in den ersten 4 bis 5 Wochen abgenommen habe. Um genau zu sein sind es 8kg. Es ist einfach Unglaublich. Keine Diät hat nur ansatzweise mir vorher irgendein Erfolg eingebracht. Mit dem SPEEDtraining habe ich mein Zielgewicht erreicht und gehalten.

Cornelia S. (56)

Ich bin jetzt seit 3 Monaten Mitglied im SPEED.FIT-Club und nehme am SPEED-SLIM-Programm teil. Zwei Mal die Woche trainieren und die dazu passende Ernährungsumstellung hat mich nun innerhalb von 5 Wochen von 91,9 kg auf ein Gesamtkörpergewicht von 79,3 kg gebracht. Mein Körperfett ist somit von ursprünglich 23,7% auf hervorragende 13,9% reduziert worden. Und meine Muskelmasse ist auch um 10% nach oben geklettert.

Andrej W. (54)

Ich stieß Anfang des Jahres zu SPEED.FIT und bin echt begeistert, alleine schon vom Zeitaufwand. Meine Umfänge veränderten sich und ein Gefühl der Straffung trat ein. Vor etwa 2 Monaten begann ich mit SPEED-SLIM (Ernährungsprogramm) und habe mein Wunschgewicht innerhalb von 2 Wochen erreicht. Ich nahm 3,5kg ab! Nun passt mir sogar wieder meine Lieblingsjeans.

Cornelia H. (40)

Ich trainiere seit ca. 14 Wochen bei SPEED.FIT und seit ca. 6 Wochen nehme ich am SPEED-SLIM Programm teil. Mit den Ergebnissen bin ich sehr zufrieden. Die ersten Wochen war ich sehr überrascht, wie schnell die Pfunde purzeln. Ich habe bisher 8 kg von 81kg auf 73 kg abgenommen und habe mir eine Hose eine Nummer kleiner gekauft. Ich fühle mich sehr viel wohler als bisher und freue mich auf den Sommer. Ich kann SPEED-SLIM auf jeden Fall empfehlen.

Kerstin B. (49)

Ich bin im März zu SPEED.FIT gestoßen und hatte ein Körpergewicht von 86 kg auf die Waage gebracht. Der Blick im Spiegel war echt eine Qual. Doch jetzt im August habe ich nur noch 78kg vorzuweisen. In diesen 5 Monaten habe ich meinen Körperfettanteil von 15% auf 8% senken können und habe 8% an Muskelmasse gewonnen. Durch das regelmäßige Training, in Verbindung mit dem SPEED-SLIM Ernährungsprogramm bin ich nicht mehr so müde und bin auch früher wach! Ich fühle mich nun auch viel fitter!

Dominik T. (45)

Seit Juli gehe ich regelmäßig zwei mal die Woche zu SPEED.FIT trainieren. Innerhalb von nur zwei Wochen habe ich an meinen Oberarmen und meinem Bauch jeweils 1 cm an Umfang verloren. Auch meine Ausdauer ist deutlich besser geworden. Jetzt schaffe ich endlich wieder eine Stunde zu joggen, was vorher nicht möglich war.

Melanie P. A. (32)

Ich bin durch das Fernsehen zu SPEED FIT gekommen und wollte es sofort ausprobieren. Innerhalb von 2 Wochen habe ich 2,5 cm an Bauchumfang verloren und nach 4 Wochen waren es 3,5cm. Es ist schon erstaunlich wie einfach, nicht anstrengend und trotzdem effektiv Fitness sein kann.

Petra L. (25)

Ich bin jetzt seit ca. 8 Monaten bei SPEED.FIT und konnte mein Körperfett um ca. 7% reduzieren. Ich bin jetzt viel munterer und fühle mich viel besser. Mein Muskelzuwachs liegt bei ungefähr 5% und damit bin ich sehr zufrieden.

Jarrod G. (39)

In meiner Schwangerschaft habe ich 32 kg zugenommen und mich wieder nach einer schlanken Figur gesehnt. 4 Monate nach meiner Entbindung habe ich bei SPEED.FIT angefangen und habe nun mein altes Gewicht wieder erreicht. Mein Hautbild hat sich verfeinert und der Jo-Jo-Effekt ist auch nicht wieder gekommen.

Katrin T. (22)

Als Fahrer für Filmproduktionen habe ich 2 große Probleme! Erstens habe ich eine sitzende Tätigkeit und zweitens habe ich rund um die Uhr ein leckeres Catering. Mir bleibt nicht viel Zeit zum Trainieren und dank SPEED FIT habe ich bis jetzt ca. 50kg abgenommen! Und jetzt habe ich mich noch für SPEED SLIM entschieden, damit ich auf mein Wunschgewicht von 75kg komme.

Alexander L. (33)

Im Juni 2009 habe ich nach langer Beratung und Information durch die Mitarbeiter von SPEED.FIT mit meinem Training 3x in der Woche (2x Kraft- und 1x Ausdauertraining) begonnen. Ich nahm trotz Beibehaltung meiner Ernährungsgewohnheiten in 3 Monaten fast 4 kg an Gewicht ab. Meine Muskelmasse nahm um knapp 3% zu und meine Fettmasse verringerte sich um die gleiche Menge. Dann stagnierte der Gewichtsverlust. Im Januar 2010 begann ich daraufhin mit SPEED-SLIM. Seitdem habe ich 8kg Gewicht verloren und meine Fettwerte sind seitdem um 3,4kg gesunken und meine Muskelmasse um 1,5kg gestiegen. So dass man hier von einem guten Erfolg sprechen kann. Ich habe vor, weitere Wochen das SPEED-SLIM Programm weiterzuführen, um mein Ziel 20kg Gewichtsverlust zu erreichen.

Das für mich ausgearbeitete Ernährungsprogramm konnte ich ohne größere Probleme (Hungergefühl) umsetzen. Wichtig ist natürlich, den selbst aufgebrachten Willen aufzubringen. Über weitere Erfolge berichte ich später.

André R. (57)

Seit dem 01. Januar 2010 bin ich aktives Mitglied bei SPEED.FIT. Ich hätte es nicht für möglich gehalten innerhalb von 5 Wochen 10kg abzunehmen und sich gleichzeitig so großartig zu fühlen. Eine bessere Motivation gibt es für mich nicht.

Joachim S. (50)

Ich habe heute das 7. Mal trainiert und bin schon sehr begeistert vom SPEEDtraining. Anderen Leuten ist es auch schon aufgefallen, dass ich dünner geworden bin. Eine Jacke, die ich mir kürzlich gekauft habe, ist mir inzwischen zu groß. Meine Ernährung musste ich auch etwas ändern. Ich esse mehr. Das Training bei SPEED.FIT kann ich nur empfehlen!

Andrea A. H. (43)

Ich bin seit 10 Monaten bei SPEED.FIT und habe seitdem rund 10 Kilo abgenommen. Mein Bindegewebe ist wesentlich straffer und fester geworden. Der ideale Sportausgleich wenn man kaum Zeit hat und trotzdem etwas für den Körper tun möchte.

Daniela H. (30)

Ich habe von SPEED.FIT aus dem Fernseher erfahren und habe mich sofort dazu entschlossen, da alle vorangegangenen Bemühungen um eine Gewichtsreduktion und gesündere Lebensweise an den üblichen Ausreden gescheitert sind- u.a. keine Zeit. Vor 10 Monaten hab ich mit dem Training begonnen und zwar immer in meiner Mittagspause (optimal)! 4 Monate später habe ich auch mit SPEEDslim begonnen und habe in ca. 10 Wochen 12kg abgenommen. Das sind 3 Kleidergrößen weniger und fühle mich absolut fit. Das gleiche habe ich schon 3 Kollegen empfohlen und diese haben die gleichen Erfolge erzielt.

Marina S. (51)

Bernhard H. hatte mehrere Bandscheibenvorfälle, ein herkömmliches Gerätetraining war kaum noch möglich für ihn. “Das SPEEDtraining half mir auf gelenkschonende Weise Schritt für Schritt meine Muskulatur wieder aufzubauen. Dadurch konnte ich meinen alten, persönlichen Fitnessstand wiedererlangen. Nebenbei ist mir noch sehr positiv aufgefallen, dass meine Muskulatur jetzt viel definierter und straffer ist.”

Bernhard H. (53)

Ihr Ziel ist es ihre Muskulatur zu straffen und dadurch abzunehmen. “Mein Ziel, meinen Körper besser zu formen, habe ich mit dem SPEEDtraining viel schneller geschafft, als mit dem bislang herkömmlichen Gerätetraining. Ich fühle mich wesentlich besser, habe keine Rückenschmerzen mehr und bin sogar zu meiner eigenen Überraschung viel gelenkiger als vorher geworden. Meine gewünschten Erfolge konnte ich mit viel Spaß und ohne großen Zeitaufwand viel schneller erzielen.”

Kamila L. (33)

Am Anfang war ich ziemlich skeptisch, aber jetzt 4 Wochen später, muss ich mich eines Besseren belehren lassen. “SPEED FIT wirkt! Schon nach 2 Wochen hat meine Hose nicht mehr gezwickt und nach 4 Wochen habe ich 1 Kilo Fett verloren und 1,5 Kilo an Muskelmasse zugenommen. Damit bin ich sehr zufrieden und bin für die Zukunft gespannt.

Christina T. (46)

Ich bin Ende Juni 2007 zu SPEED.FIT gekommen und trainiere zwei mal die Woche 15 Minuten. Meine Haut ist seither deutlich straffer geworden und das Treppensteigen fällt mir durch die kräftigere Muskulatur wesentlich leichter.

Kerstin K. (34)

Ich bin regelrecht “süchtig” nach SPEED Training und gehe mindestens vier Mal pro Woche ins Studio. An meiner Kraft und meinem Armumfang, der 2 cm zugenommen hat, merke ich, dass sich bei mir Muskeln aufgebaut haben. Die intensive und professionelle Betreuung gefällt mir hier ebenfalls sehr gut.

Wolfgang L. (57)

Von Beruf her bin ich Taucher. Da ist körperliche Fitness sehr wichtig. Besonders die stabilisierende Muskulatur ist von Bedeutung. Seit mehreren Jahren hatte ich Probleme mit den Bandscheiben und hatte Rückenschmerzen. Ich habe heute das 4. Mal trainiert und bin beschwerdefrei. Ich merke Muskeln,die ich vorher nie merkte. Ich kann das Training bei SPEED-Fit nur weiterempfehlen.

Frank R. (45)

Berlin und der Schnee, oft nicht optimal für Wintersportaktivitäten, daher geht es meistens einmal Anfang des Jahres in die Berge, in eines der größten Skigebiete in Österreich. Hier finden Skifahrer mit 284 (oder inzwischen mehr) Pistenkilometern mit gleichmäßig geneigten und breiten Pisten sowie Steilabfahrten für Profis immer den perfekten Berg.

Mit Skigymnastik beginnt dann die Vorbereitung bereits einige Wochen vor dem Skifahren, vor allem werden die Bein- und Rumpfmuskulatur trainiert (Kniebeuge, Standwaage, Seitstütz usw.). Gute Vorbereitung senkt bekanntlich die Anfälligkeit für Muskelkater und verringert die Verletzungsgefahr. Also wurde in zurückliegenden Jahren Anfang Januar nach “Video” mehr oder weniger, je nach Lust, Zeit und Laune, trainiert und dann war es soweit. Man hätte mehr trainieren sollen, sagt man sich nach dem ersten Muskelkater, … oder verflixt, die Oberschenkel brennen und schade, aber eine Pause muss her. Unsere Männer, von Natur aus mit Muskelmasse besser bestückt, haben immer gut lachen, wenn wir mal wieder “schwächeln”, … aber Pausen mit Getränken mögen sie natürlich, … denn man muss ja schließlich Rücksicht nehmen, wenn jemand eine Auszeit braucht.

Im letzten Skiurlaub ist es allerdings anders gelaufen. Seit November hatte ich regelmäßig 2mal pro Woche mein SPEED.FIT-Training gemacht und was soll ich Euch sagen, es funktionier! Kein Muskelkater, keine Tapes zur Entlastung der Knie, keine eingeforderten Pausen. Meine Freundin hat gemerkt, dass irgendetwas mit mir anders war. Sonst hatte ich doch immer ab frühen Nachmittag gesagt: “ich habe keine Lust …, ich mag kein Ski-Fahren, oder … geht Aprés-Ski schon ab jetzt?”. Was soll ich Euch sagen, wir hatten in diesem Punkt fast die Rollen getauscht. Meine Freundin war jetzt diejenige, welche…

Naja, wie gesagt, im letzten Skiurlaub war alles anders.
Eure Ruth Lese Details

Brita K. suchte mit einem Bandscheibenvorfall und akuten Problemen mit den Kniegelenken nach einer Trainingsmethode, mit der sie gelenkschonend ihre Muskulatur trainieren kann. “Dank des SPEED.FIT Trainings spürte ich schon nach wenigen Trainingseinheiten eine gezielte Kräftigung der Rücken- und Beinmuskulatur. Meine Rückenprobleme bin ich ganz losgeworden und gerade für ältere Menschen finde ich das SPEEDtraining optimal, um gut mit altersgemäßen Veränderungen des eigenen Körpers umgehen zu können.”

Brita K. (65)

Ich bin seit ca. 8 Monaten bei SPEED.FIT und trainiere 3 mal wöchentlich. Innerhalb dieser Zeit habe ich 8 Kilo abgenommen, 5% Körperfett verloren und 7% Muskeln aufgebaut. Ich muss sagen, ich finde die Trainingsmethode von SPEED.FIT spitze.

Murat Y. (49)

Eduard B. war positiv überrascht um wie viel intensiver und effektiver das SPEED.FIT Training im Gegensatz zum konventionellen Training ist. “Meine Muskulatur wird gleichmäßig belastet, wodurch verhindert wird, dass ich eher nur seine Stärken betonte und mir dadurch Muskeldysbalancen antrainiere. Hinzu kommt, dass meine Muskulatur, gerade die Bauchmuskulatur, noch Tage nach dem Training spürbar straffer und fester ist.”

Eduard B. (52)

Ich habe innerhalb von 10 Trainingseinheiten 1,6kg Muskulatur aufgebaut und 1kg reines Fett verloren. Bei SPEED.FIT herrscht immer ein sehr angenehmes Klima mit höflichen Mitarbeitern!

Renè R. (45)

Am Anfang war ich sehr skeptisch, aber man kümmerte sich am Telefon und dann hier vor Ort optimal um mich. Das erste Training überzeugte mich zu 100% und ich habe heute, nach meinem Unfall 2005, schon fast wieder meine Idealfigur. Das Team ist super und das Training optimal! Ps: ich habe jetzt Muskeln, wo ich zuvor scheinbar keine hatte! Danke SPEED.FIT.

Ron S. (38)

Seit SPEED.FIT habe ich ein ganz anderes Körpergefühl. Ich bin rundum straffer und fester und habe auch deutlich an Kraft gewonnen. Meine Ausdauer beim Joggen und Schwimmen sind spürbar besser geworden. Vor SPEED.FIT trug ich Jeansgröße 34, jetzt passt mir wieder Größe 33.

Richard G. (25)

Bevor ich zu SPEED.FIT kam hatte ich jahrelang mit Rückenproblemen zu kämpfen, doch nach nur 4 Trainingseinheiten waren diese vollkommen verschwunden. Außerdem sprachen mich mehrere Bekannte auf die positive Veränderung meines Körpers an.

Sebastian D. (35)

Peter R. hatte mit 86 Kilo Gewicht angefangen zu trainieren und hatte nach wenigen Monaten sein Wunschgewicht von 77 Kilo erreicht. “Das SPEEDtraining begeistert mich sehr. Ich fühle mich dadurch sehr gut. Es strengt mich nicht an mein Gewicht zu halten und durch die gelenkschonende Art des Trainings schont es meine Wirbelsäule. Seit ich mit dem Training begonnen habe, kann ich nachts wieder durchschlafen ohne dass mein Schlaf durch einen lästigen Toilettengang unterbrochen wird.”

Peter R. (68)

Ich trainiere jetzt 5 Wochen bei SPEED.FIT und hatte davor echt an meinen Syndromen zu kämpfen. Ich habe sogar Reha-Sport gemacht, musste es aber wegen Erschöpfungen aufgeben. Ich leide extrem unter Muskelverhärtungen, Unterleibsschmerzen und meinen Erschöpfungssyndrom. Diese Symptome sind seit dem SPEEDtraining aber kein Problem mehr für mich. Danke, dass es Euch gibt!

Iris P.

Mein Ziel war es, einen Sport zu finden, der mir bei meinen Rückenproblem hilft. Hier bei SPEED.FIT ist es mir gelungen dieses Problem zu lösen. Jetzt bin ich schmerzfrei und kann mich sehr gut bewegen. Das war eine gute Wahl und ich kann dieses Training nur weiter empfehlen.

Monika L. (60)

Ich trainiere jetzt schon 3 Monate bei SPEED.FIT und das Ergebnis ist, dass sich mein Blutzucker und mein Blutdruck wieder normalisiert haben. Ich verspüre nach jedem Training ein wunderbares Körpergefühl.

Lothar P. (60)

Ihr Ziel ist es ihre Muskulatur zu straffen und dadurch abzunehmen. “Mein Ziel, meinen Körper besser zu formen, habe ich mit dem SPEEDtraining viel schneller geschafft, als mit dem bislang herkömmlichen Gerätetraining. Ich fühle mich wesentlich besser, habe keine Rückenschmerzen mehr und bin sogar zu meiner eigenen Überraschung viel gelenkiger als vorher geworden. Meine gewünschten Erfolge konnte ich mit viel Spaß und ohne großen Zeitaufwand viel schneller erzielen.”

Kamila L. (33)

Hallo SPEED.FIT Freunde, nach jetzt 8 Monaten Training möchte ich als Mitglied und als ein in einer Klinik tätiger Chirurg kurz meine Erfahrungen / Beobachtungen mitteilen. Insgesamt hat sich meine persönliche Fitness sowie körperliche Belastbarkeit deutlich verbessert, wobei ich auch immer wieder im Freundes -, Bekanntenkreis auf meine veränderte Gesamtkonstitution angesprochen werde – die reale Körperfett – Reduktion und den sichtbaren Muskelaufbau. Eine zusätzliche bewußte und bedarfsgerechte Ernährungsumstellung (insbesondere weniger Zucker und abendliche Kohlenhydrate) sowie durch das Training bedingte verminderte / verschwundene ” muskuläre ” Verspannungen bzw. Beschwerden, welche ich vorher öfters hatte, tragen zu meinem gesteigerten Wohlbefinden bei. Nach informativen (auch kritischen) Gesprächen mit anderen SPEED.FIT – Mitgliedern verschiedener Altersgruppen (selbst ein über 80 – jähriger war dabei) halte ich – auch aus ärztlicher Sicht – ein individuell angepasstes sowie kontrolliertes EMS – Training für sinnvoll, Gesundheit fördernd und Erfolg versprechend. Nicht zu vergessen sind die qualifizierten, motivierten, hilfsbereiten und immer präsenten Mitarbeiter von SPEED.FIT sowie die modernen sanitären Einrichtungen, hierdurch wird immer ein “wohltuender” Trainingstag ermöglicht. Mein Fazit – einfach mal ausprobieren !!

Mit speedy – mäßigen Grüßen
Dr. Andreas Kirch

Dr. Andreas Kirch

Franka K. hat eine Verkrümmung in der Wirbelsäule, die häufig zu Rückenschmerzen führt. “Ich muss zugeben, ich stand dieser Trainingsmethode zunächst skeptisch gegenüber, doch nach nur wenigen Trainingseinheiten mochte ich diese Art des Trainings nicht mehr missen! Meine gesamte Körperhaltung hat sich stark verbessert. Ich habe keine Rückenschmerzen mehr und von meiner neu auftrainierten und festen Bauchmuskulatur bin ich total begeistert!”

Franka K. (24)

Ich trainiere jetzt schon 2 Jahre bei SPEED.FIT und hab den Spaß noch lange nicht verloren. Meine Fettwerte haben sich gesenkt und mein Körper ist viel straffer geworden. Ich treibe sehr viel Ausdauersport (z.B. laufen oder Rad fahren) und da ist SPEED.FIT die optimale Ergänzung um Kraft aufzubauen. Das SPEED.FIT Team gibt sich sehr viel Mühe und ist jederzeit ansprechbar. Ich werde auf jeden Fall weiter trainieren, aber Vorsicht “SPEED.FIT kann süchtig machen”!

Josef P. (53)

Ich trainiere seit Februar regelmäßig 2mal in der Woche bei SPEED.FIT. Da ich einen anstrengenden Bürojob habe und nur sehr wenig Zeit, kommt mir die Zeitersparnis hier sehr entgegen. Lange Fitnessstudiobesuche sind mir einfach zu aufwändig. Früher hatte ich mit Rückenproblemen zu kämpfen. Durch SPEED.FIT sind diese vollkommen verschwunden.

Schonder M. (27)

Evelyn B. hat einen Wirbelbruch erlitten und musste sich am Knie operieren lassen. “Auf Grund dieser eingeschränkten Belastungsmöglichkeit und mangelnder Zeit, fiel es mir schwer mit dem konventionellen Training gute Resultate zu erzielen. Seit ich jedoch das SPEEDtraining macht, habe ich keine Rücken- und Kniebeschwerden mehr. Positiv vermerken kann ich sogar, dass ich in eine kleinere Kleidergröße passe und mein Traum im Winter wieder Skilaufen gehen zu können in greifbare Nähe gerückt ist.”

Evelyn B. (53)

Ich habe bei SPEED.FIT innerhalb von 2 Monaten und 3 Wochen 7kg Fett verloren. Meine Rückenschmerzen sind so gut wie weg und meine Beinschmerzen sind auch fast verschwunden. Das Training mach mir riesen Spaß und macht mich glücklich.

Axel K. (45)

Seitdem ich bei SPEED.FIT trainiere, habe ich die Möglichkeit mein versteiftes Bein zu trainieren. Diese Möglichkeit ist natürlich in keinem anderen Fitness-Studio gegeben. Nebenbei habe ich 1,3 kg an Fettmasse verloren und bereits Muskelmasse aufgebaut. SPEED.FIT ist wirklich weiter zu empfehlen!

Cornelia D. (47)

Gute Ernährung ist schwer, aber man kann sie lernen. Nach Teilnahme an den Ernährungsseminaren und mit Hilfe von kleinen technischen Helfern habe ich es geschafft. Meine Ernährung ist besser geworden und ob man´s glaubt oder nicht- 1kg in einer Woche ist möglich ohne Hungern. Toller Nebeneffekt, als Frau friere ich nicht mehr so dolle wie noch vor kurzer Zeit.

Janine R. (29)

Seitdem ich bei SPEED.FIT bin, kann ich mich viel besser bewegen und habe schon viel abgenommen. Meine Rücken- und Beinschmerzen haben erheblich abgenommen und ich bekomme auch keine Wadenkrämpfe mehr. Mein ganzes Körperfeeling hat sich dadurch enorm verbessert. P.S.: Das Personal ist absolut freundlich und bietet eine tolle Beratung.

Ingrid R. (61)

Die Zeiteffizienz und die Trainingsergebnisse begeistern mich total. Um in einem herkömmlichen Fitnessstudio die gleichen Ergebnisse zu erzielen, müsste ich soviel trainieren, dass meine Zeit dafür auf gar keinen Fall reicht!

Kerstin H. (41)

Nach nur 5 Trainingseinheiten bei SPEED.FIT hat sich mein Winterspeck zum Frühling hin gestrafft und vermindert. Zudem verspüre ich eine viel ausgeprägtere Armmuskulatur und sogar meine Probleme am Hüftgelenk und Lendenwirbel sind nach dem Training verschwunden.

Frank S. (48)

Ich hatte sehr große Probleme mit meinem Rücken und hatte bereits eine OP an meiner Bandscheibe. SPEED.FIT bewirkt einen raschen Muskelzuwachs, besonders im Rücken- und Rumpfbereich. Meine Rumpfmuskulatur stabilisiert nun die Wirbelsäule und ich spiele endlich wieder Tennis und fahre Ski. Ein herzliches Dankeschön ans SPEED.FIT Team

Bernward S. (48)

Berlin und der Schnee, oft nicht optimal für Wintersportaktivitäten, daher geht es meistens einmal Anfang des Jahres in die Berge, in eines der größten Skigebiete in Österreich. Hier finden Skifahrer mit 284 (oder inzwischen mehr) Pistenkilometern mit gleichmäßig geneigten und breiten Pisten sowie Steilabfahrten für Profis immer den perfekten Berg.

Mit Skigymnastik beginnt dann die Vorbereitung bereits einige Wochen vor dem Skifahren, vor allem werden die Bein- und Rumpfmuskulatur trainiert (Kniebeuge, Standwaage, Seitstütz usw.). Gute Vorbereitung senkt bekanntlich die Anfälligkeit für Muskelkater und verringert die Verletzungsgefahr. Also wurde in zurückliegenden Jahren Anfang Januar nach “Video” mehr oder weniger, je nach Lust, Zeit und Laune, trainiert und dann war es soweit. Man hätte mehr trainieren sollen, sagt man sich nach dem ersten Muskelkater, … oder verflixt, die Oberschenkel brennen und schade, aber eine Pause muss her. Unsere Männer, von Natur aus mit Muskelmasse besser bestückt, haben immer gut lachen, wenn wir mal wieder “schwächeln”, … aber Pausen mit Getränken mögen sie natürlich, … denn man muss ja schließlich Rücksicht nehmen, wenn jemand eine Auszeit braucht.

Im letzten Skiurlaub ist es allerdings anders gelaufen. Seit November hatte ich regelmäßig 2mal pro Woche mein SPEED.FIT-Training gemacht und was soll ich Euch sagen, es funktionier! Kein Muskelkater, keine Tapes zur Entlastung der Knie, keine eingeforderten Pausen. Meine Freundin hat gemerkt, dass irgendetwas mit mir anders war. Sonst hatte ich doch immer ab frühen Nachmittag gesagt: “ich habe keine Lust …, ich mag kein Ski-Fahren, oder … geht Aprés-Ski schon ab jetzt?”. Was soll ich Euch sagen, wir hatten in diesem Punkt fast die Rollen getauscht. Meine Freundin war jetzt diejenige, welche…

Naja, wie gesagt, im letzten Skiurlaub war alles anders.
Eure Ruth Lese Details

Ich trainiere seit dem 26.05.2008 im SPEED.FIT Club. Auf Grund meiner Rückenschmerzen kam ich hierher und kräftigte meine Muskulatur. Als ich 3 Wochen mit dem SPEEDtraining aussetzte, kamen meine Rückenbeschwerden wieder. Darauf habe ich festgestellt, dass nur mit Hilfe eines regelmäßigen SPEEDtrainings meine Rückenbeschwerden (vor allem im Brustwirbelbereich) reduziert werden können.

Marika G. (52)

Ich bin durch Zufall zu SPEED.FIT gekommen, nach einer längeren Krankheit ohne jede Kondition. Trotz meines Alters war ich es gewohnt meine Einkäufe in den Fahrstuhl zu stellen, schickte ihn in den 5. Stock und lief die Treppe hinauf. Ich war immer vor ihm im 5. Stock (allerdings ist es ein sehr langsamer Fahrstuhl). Nach meiner Krankheit gelang es mir mit größter Mühe in den 2. Stock zu kommen. Nach nur drei Trainingseinheiten schaffte ich locker wieder den 5. Stock. Ich merke meine zurück gewonnene Kraft auch beim Fahrradfahren, wo ich mühelos größere Strecken bewältige. Ich habe gemerkt, dass Ausdauer sehr viel mit Kraft zu tun hat, was mir vorher nicht so bewusst war.

Christel G. (73)

Seit Juni bin ich Mitglied bei SPEED.FIT, im September war ich bei meinem Kardiologen, der sehr erstaunt war über meine guten Werte, die sich um 50% gebessert haben. Fazit – gesündere Lebensweise und SPEED.FIT haben geholfen.

Kerstin K. (49)

Ich bin jetzt seit 6 Monaten bei SPEED FIT und konnte mein Fuß nicht anheben, da ein Nerv kaputt war. Auch Krankengymnastik half bei meinem Problem nicht. Nach dem 3. Besuch bei SPEED FIT konnte ich erste Erfolge verbuchen und ich kann jetzt mein Fuß ganz normal bewegen!

Angela U.

*Rechtliche Hinweise: Wir können keine Ergebnisse garantieren. Die Kundenmeinungen sind individuelle Fälle. Die Ergebnisse des Trainings sind von Person zu Person unterschiedlich.