Fettverbrenner – Genussmittel

Der Deutsche liebt Kaffee. Drei von Vier trinken ihn täglich. Ohne Kaffee geht bei den meisten nichts. Der Start in den Tag ist für viele ohne das dunkle Heißgetränk quasi undenkbar.

Dabei ist er nicht nur Genussmittel, das uns mit seinem Effekt frisch macht, sondern ist auf Grund dieser Eigenschaften auch für Sport und Fitness geeignet. SPEED.FIT schlürft mit euch einen Kaffee und sagt euch warum…

Koffein – der Fettkiller!

Kaffee regt unseren Stoffwechsel an. Verantwortlich dafür ist der Inhaltsstoff Koffein, den wir in Cola, Matetee und teilweise in Kakao finden.

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Koffein unser Gehirn und unser zentrales Nervensystem anregt und so unterstützend bei der Fettverbrennung ist. Koffein erhöht unseren Blutdruck und die Wärmeproduktion im Körper.

Die Folge: wir verbrauchen Energie und verbrennen Fett. Nehmen wir an wir sind der Ofen, unser Fett das Holz, so ist Koffein die kleine Flamme, die den Ofen zum brennen bringt.

Kaffee - Fettverbrenner – Genussmittel

Schwarz! - Ich weiß

Kaffee ist eine kleine Wunderwaffe. Aber Vorsicht. Effektiv ist er nur, wenn wir ihn schwarz genießen. Mit Zucker und Milch nehmen wir zusätzlich Kalorien und Kohlenhydrate auf, was die Fettverbrennung nachteilig mindert. Eine ausgewogene, gesunde Ernährung und Bewegung sollten bei jedem Kaffee-Trinker auf der Agenda stehen. Dazu SPEEDtraining und überschüssige Pfunden purzeln schneller, als ihr „Kaffeevollautomat“ sagen könnt.

Richtig dosieren – vom Effekt profitieren

Jeder Mensch reagiert anders auf Koffein. Es ist schwierig eine Faustregel über die Menge aufzustellen. Achte darauf, wie sich dein Körper verhält. Grundsätzlich empfehlen wir von SPEED.FIT 1 Tasse Kaffee zu den jeweiligen Mahlzeiten. Einerseits als Genussmittel, zum Anderen als Booster für den Stoffwechsel im Alltag. Hier sind 4 SPEED-Tipps für effektives Kaffee-Trinken:

  • viel Wasser trinken! Ist dein Körper gut hydriert, wirkt Koffein besser
  • 30 Minuten vor dem Training 1 Tasse Kaffee! Das erhöht Motivation und sorgt für mehr Energie
  • Höre auf deinen Magen! Viele vertragen Kaffee auf nüchternen Magen nicht. Beachten!
  • die Dosis macht das Gift! Kaffee kann süchtig machen. Übertreibt es nicht, um schnelle Ergebnisse zu erzielen. Seht es immer als kleine Unterstützung.

Die beste Lösung bleibt immer noch SPEEDtraining. Und den leckeren Kaffee bekommt Ihr natürlich auch bei uns im Studio… 🙂 Ich gönne mir jetzt erstmal eine Tasse und dann geht’s zum Workout!

Eurer Christian

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (3 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)