Das Energiegetränk- optimale Grundlage zum Erfolg

Wer SPEEDtraining bereits ausprobiert hat weiß, dass es ein sehr anstrengendes, intensives Muskeltraining ist. Damit es in deiner Muskulatur zu einer Kontraktion kommen kann, braucht es Energie in Form von Kohlenhydraten. Innerhalb der 15 Minuten SPEEDtraining werden  über 500 Muskeln gleichzeitig trainiert. Deshalb hat dein Körper einen ungewöhnlich hohen Energieverbrauch in einem sehr kurzen Zeitraum. Wir empfehlen jedem Mitglied unser Energiegetränk vor dem Training. Wenn du deinem Körper nicht genügen Energie zur Verfügung stellst, kann das mehrere negative Konsequenzen mit sich führen. Verfügt der Körper nicht mehr über genügen Kohlenhydrate zur Energiegewinnung, nimmt er Eiweiß als Energielieferant. Deine Muskulatur besteht zu einem hohen Anteil aus Eiweiß. Das heißt deine Muskulatur wird angegriffen. Hinzu kommt, dass dein Gehirn mit den gleichen Energie in Form von Kohlenhydraten arbeitet wie deine Muskulatur. Kommt es also zu einem Energiemangel, arbeitet auch dein Gehirn nicht mehr auf gewünschter Leistung. Folgen sind starker Schwindel und Kreislaufprobleme.

Eine sehr gute Möglichkeit den Energiebedarf zu decken ist Maltodextrin.

Was ist Maltodextrin? Bei Maltodextrin handelt es sich um ein Kohlenhydratgemisch, das vor allem aus Maisstärke gewonnen wird. Das Kohlenhydrategemisch besteht aus Einfach- Zweifach kurzkettigen und langkettingen Vielfachzuckern. Die Mischung in unserem Energiegetränk hat einen höheren Anteil an Zweifachzuckern und kurzkettigen Vielfachzuckern, die optimal als Energielieferant für das anstrengende, kurze SPEEDtraining dienen. Warum? Sie werden langsamer als Einfachzucker resorbiert, stehen dem Körper jedoch schneller zur Verfügung als langkettige Vielfachzucker, die vor Allem im Ausdauersport zu sich genommen werden. Das Energiegetränk garantiert dir kurzum genügend Energie für 15 Minuten intensives SPEEDtraining. Bereits seit 10 Jahren haben unsere Mitglieder, dank des Energiegetränkes, die optimale Grundlage für den gezielten Muskelaufbau und die damit verbundene Fettverbrennung.

Ihr habt weitere Fragen dazu? Schreibt mir oder fragt einen der Mitarbeiter, wir erklären euch gern mehr dazu.

Bis zum nächsten Training
Eure Pia

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (11 Stimmen, durchschnittlich: 3,82 von 5)